„anstalt“

Eine anstalt voller junger, engagierter Hobby- Journalisten

Das ist unser Ziel seit Anfang des Schuljahres. Unsere Schülerzeitung ist für jeden Schüler- Von Schülern für Schüler. Dementsprechend hoffen wir auf immer mehr Zuwachs, allein schon, damit wir nicht nur die Interessen bestimmter Klassenstufen oder Gruppen vertreten sondern das breite Spektrum abdecken.

Wie gewohnt ist es jedoch nicht leicht, als Zeitung im 21. Jahrhundert direkt das Interesse aller zu wecken, weshalb wir einige Veränderungen vornahmen: Bunter, umfangreicher und professioneller! Dieses Motto führte uns unter anderem zu einem neuen Layoutprogramm, das uns viel mehr Möglichkeiten zum Ausprobieren und freien Gestalten ermöglicht. Auch wurde der Aufgabenbereich der RedakteurInnen erweitert. Den Spaß am Schreiben mit einem gewissen Erfolg zu verbinden, setzt nun mal voraus, dass wir wie eine echte Zeitung arbeiten. Dazu zählen Recherchen aus erster Hand, kreative Comics und Zeichnungen sowie die Fähigkeit, sich in den potentiellen Leser reinversetzen zu können. Einiges davon haben wir schon umgesetzt, anderes wiederum wird in der kommenden Ausgabe folgen, in der wir auch zum ersten Mal das neue Layoutprogramm der Firma red.web (Mittelrheinverlag) einsetzen und gemeinsam als Redaktion das Aussehen der Zeitung bestimmen. (Anwenderstory red.web.: red.web unterstützt Schülerzeitung „anstalt“ des Koblenzer Görres-Gymnasiums)

Ihr seht also, in so einer kleinen Zeitung wird sowohl das Wirken begeisterter Schreibfreunde als auch die Hilfe von Layoutern und Ideensammlern benötigt. Damit bieten wir Platz für Berichte, Zeichnungen und freie Geschichten, gleichzeitig freuen wir uns über Anregungen bezüglich des Layouts oder über neue Rubrikideen und dazu passende Artikel.

Hier muss noch etliches gemacht werden und genau das stellt die Herausforderung dar: Teil dieser Zeitung zu werden und gemeinsam eine Ausgabe zu kreieren, die so qualitativ hochwertig wie noch nie war. Wenn Euch also auch nur einer der genannten Aspekte interessiert und ihr zusammen mit der bestehenden Redaktion an einer Ausgabe für den diesjärigen Schülerzeitungswettbewerb arbeiten möchtet, dann kommt doch einfach zu einer unserer Redaktionssitzungen, jeden zweiten Freitag (ungerade Woche) nach der 6. Stunde.

Gerne könnt ihr auch auf mich oder unseren beratenden Lehrer Herr Lomp zukommen, wir freuen uns über Neumitglieder jeder Altersstufe!

Im Namen der Redaktion Shabnam Ahmadshahi, MSS 12

 

Schreibe einen Kommentar